Der Turnverein Zahlbach wurde 1862 gegründet. 1954 wurde Badminton als Sportart im TV Zahlbach eingeführt und entwickelte sich ab Ende der 70er Jahre zum Zugpferd des Vereins. So konnten unter anderem zwischen 1985 und 1987 drei Mannschaftsmeistertitel infolge errungen werden. Aufgrund von Geldmangel musste sich die Badmintonmannschaft allerdings 1994 aus der Bundesliga zurückziehen und wieder von unten beginnen. Weitere Informationen hierzu sind auf der Homepage des TV Mainz-Zahlbach zu finden.

Tischtennis wird hingegen erst seit Ende der 90er beim TV Zahlbach gespielt. Begonnen als Hobbygruppe mit maximal einer Handvoll Interessierter wurde Tischtennis innerhalb der Badmintonabteilung eingegliedert. Seit der Erweiterung der vereinseigenen Halle 2011/12 bekam Tischtennis einen höheren Stellenwert in der Vereinsstruktur. So spielt unsere Jugend nun bereits seit der Saison 2013/14 im Ligabetrieb, beginnend in der Kreisklasse-Anfänger und seit der Saison 2015/16 in der Kreisklasse Jugend. Auch die Größe unsere Erwachsenenmannschaft ist in den Jahren stetig gestiegen. Als wir Anfang 2015 schließlich auf über zehn Mitglieder anwuchsen beschlossen auch wir, eine Mannschaft im Ligaverband Rheinhessen zu melden. Seit der Saison 2016/17 traten wir in der Kreisklasse D (Kreis Mainz) an. Der erste Aufstieg gelang bereits in der zweiten Saison 2017/18. Ab der Saison 2018/19 ist der TV Mainz-Zahlbach mit zwei Mannschaften im RTTV vertreten.